Melodiva spendet 3100 Euro für geflüchtete Lesben

Melodiva radelt 2020

Schon im fünften Jahr radelte Melodiva heuer für einen guten Zweck. Und so ging es im September nach Baden-Württemberg an die Flüsse Jagst und Kocher.
Zehn bis 14 stramme Melodivawadel strampelten 332 Kilometer und jeder Kilometer wurde engagiert gesponsert. 2656 Euro sollten zusammen kommen, doch die Sponsorinnen haben unsere Erwartungen weit übertroffen: Tausend Dank an alle Unterstützerinnen, denn sensationelle 3100 Euro durften wir im Oktober an die LeTras überreichen, die damit Anwaltskosten, Busfahrten, Medikamente usw. für geflüchtete Lesben finanzieren können.

Melodiva radelt - Scheck-Übergabe
Scheckübergabe für und vor dem LeTra
Dieser Beitrag wurde unter Melodiva radelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.